Das nächste Treffen


There is no upcoming event at this time.

Übersetzung

Drucken E-Mail

Erwerb I

 

Nachdem der Schutzstatus der angedachten Art geklärt ist, geht es nun um die möglichen Arten des Erwerbs einer Schildkröte. Vor ungefähr 20, 30 Jahren war der Erwerb von Landschildkröten sehr einfach. Fast jede Tierhandlung verkaufte Landschildkröten für einen sehr geringen Preis als mehr oder weniger „Wegwerfartikel“ - die „berühmte Landschildkröte für 5,00 Mark“.

Viele der etwas älteren Generation hatten als Kind so eine Schildkröte und nur ganz wenige Tiere von damals sind auch heute noch anzutreffen. In den Tierhandlungen waren hauptsächlich Exemplare der Ostrasse der Griechischen Landschildkröte (Testudo hermanni boettgeri) sowie der Maurischen Landschildkröte (Testudo graeca ibera) vertreten. Allerdings sind diese Zeiten schon lange vorbei.

Ende der 1990er Jahre kamen dann die schnell anwachsenden Reptilien–Börsen auf. Auf diesen Börsen konnte man mit ein wenig Glück von dem einen oder anderen privaten Züchter Tiere erhalten. Durch die zunehmende Kommerzialisierung, d.h. durch die verstärkte Teilnahme von reinen Händlern, ist es heut zu Tage allerdings schwieriger geworden, dort auch eine adäquate fachkundige Beratung und Hilfe zu finden. Zeitgleich mit den Reptilien-Börsen kamen auch die ersten Workshops und Treffen der einzelnen Regionalgruppen mit Schwerpunkt Schildkröten ins Laufen, wie beispielsweise Frankenthal und noch einige andere, auf die aber an dieser Stelle nicht näher eingegangen werden kann.

Der Verein Schildkrötenfreunde Horst 95 e. V. wurde im Oktober 1995 in Gelsenkirchen-Horst von zehn Schildkröten-Fans gegründet. Reine Schildkrötenstammtische gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Bei einem Treffen in Frankenthal wurde die Idee für den Schildkrötenstammtisch Rhein-Main geboren, aber das ist eine andere Geschichte.

Möchte man heute ein Schildkrötenbaby erwerben, ist es unerheblich, ob es sich um eine Europäische Landschildkröte, Exotische/Tropische Landschildkröte oder Sumpf- bzw. Wasserschildkröte handelt, es bleiben nur 2 Möglichkeiten!

 

--> Kauf auf Börsen, über Internetportale bzw. im Zoohandel:
Fast alle Zoohändler können Schildkröten von Züchtern beschaffen. Allerdings fällt dort die Möglichkeit der Auswahl weg, da der Händler meist nur so viele Tiere besorgt, wie er auch verkauft.

 

--> Kauf direkt beim Züchter
Wir bitten um diese Möglichkeit, da man dort zum einen in der Regel die Möglichkeit hat, sich sein Tier/seine Tiere unter mehreren Tieren auszuwählen.